Licht und Schatten

übrigens

Radtourist

Gebiet des Übergangs, noch in der Sologne mit Seen und der Touraine schon so nah, hier finden sich Ziegel und Kalktuff. Hier ist alles voller Geschichte und Tradition: Die Brücken von Arian, Reste, so sagt man, der römischen Zeit in Tour-en-Sologne, im von Franz I. erbauten Schloss Villesavin über Bracieux, das Anfang des letzten Jahrhunderts für seine Tiermärkte bekannt war. Entdeckungen und Vergnügungen stehen mit Les Châteaux à Vélo in Aussicht.

Distance : 25,5 km

Durée : 01h45

Vidéo

Licht und Schatten
41700 COUR-CHEVERNY